Kontakt
Peplinski Elektrotechnik
Obergplatz 1
47804 Krefeld
Homepage:www.peplinski-elektrotechnik.de
Telefon:02151 363380
Fax:02151 3633818

BIM@OBO: Der neue digitale Standard für die E-Planung

Die Digitalisierung in der Bau­industrie schreitet mit Riesen­schritten voran. OBO möchte diese dynamische Ent­wicklung im Bereich der elektro­technischen Infra­struktur als Vor­denker und Vor­reiter prägen. Das beste Beispiel hier­für: BIM@OBO. Die erste wirk­lich praxis­taugliche Lösung für die BIM-gerechte Planung in der Elektro­installations­branche.

Building Information Modelling

Die Abkürzung B­IM steht für Buil­ding Infor­mation Modelling und ist die Grund­lage für die digi­tale Trans­forma­tion in der Bau­industrie. Mit spezia­lisierten Soft­ware Tools wer­den digi­tale Gebäude­mo­delle er­stellt, mit Infor­mationen an­gereichert und für die Nut­zung im späteren Betrieb bereit­gestellt. Das BIM-Mo­dell wird so zu einer Art digi­talem Zwilling eines rea­len Bau­projektes.

BIM@OBO macht die BIM-gerechte Pla­nung für Elektro­instal­lationen schneller, ver­läss­licher und nach­hal­tiger als je zu­vor. Da­bei profi­tieren die An­wen­der von einem voll­ständig neu und an ihren Anfor­derun­gen aus­gerich­tetem BIM-An­gebot, das sie über alle Bau- und Pro­jekt­phasen hinweg effek­tiv unter­stützt. Die direkte Inte­gration in die gewohn­te Pla­nungs­um­gebung der An­wender sorgt für eine effi­ziente und zu­ver­lässige Pla­nung.

BIM@OBO
BIM@OBO: Der neue digi­tale Stan­dard für die E-Pla­nung

Effizienz mit System – als Web­anwendung oder Plug-In

BIM@OBO kann entweder als browser­basierte Web-Anwen­dung oder als BIM Plug-In für Revit genutzt werden. Die Web­anwendung erfordert keine Instal­lation und ist somit beson­ders geeig­net für all diejenigen, die sich einen schnellen Über­blick über das Building Infor­mation Modeling Angebot von OBO verschaf­fen wollen. Das Beste daran: Vor­wissen aus dem Bereich BIM braucht es dazu nicht. Hier können sie ihre prä­ferierten Objekte in Favoriten­listen speichern und sie so allen Projekt­beteilig­ten zur Verfügung stellen. Zusätz­lich finden sich hier zahl­reiche relevante Produkt­infor­mationen, Aus­schreibungs­texte und Planungs­hilfen für ihr Revit.

Mit dem BIM@OBO Plug-In binden Anwen­der die OBO-Produkt­welt direkt in ihr Revit ein und sparen sich so das mühe­volle Suchen und Plat­zieren von Einzel­kompo­nenten. Das Plug-In bietet zahl­reiche weitere Funktionen, wie den direkten Import von BIM-Objekten, die Prüfung von BIM-Objekt­daten und die Mengen­berechnungen auf Basis bestehender BIM-Modelle. Das Plug-In ist daher die emp­fohlene Option, wenn kom­plette Pro­jekte in BIM geplant werden sollen.

Weiter Richtung Zukunft

Mit dem Angebot von BIM@OBO will OBO nicht nur einer von vielen An­bietern sein, sondern mit klaren, einzig­artigen Mehr­werten über­zeugen. Das gelingt unter anderem durch die Bereit­stellung von ganzen Produkt­system­familien, die den Anwen­dern das Erstellen von BIM-Modellen erheb­lich erleich­tern. Sie müssen so nicht mehr jedes Bau­teil einzeln impor­tieren und können Zeit und Planungs­aufwand sparen. BIM@OBO ist exakt auf die Anfor­derungen von Planern und Architekten zugeschnitten und wird auch in Zukunft konti­nuier­lich weiter­ent­wickelt werden.

Die Etablierung von BIM@OBO ist nicht nur ein techno­logischer Fort­schritt, sondern auch ein Kultur­wandel. Mit hohen Ansprüchen, die eine beson­dere Menta­lität bedingen. Denn Digi­talisierung ruht nicht. Hier immer up-to-date zu sein ent­spricht OBOs Selbstverständnis als Innovations­führer. Denn OBO versteht sich als Möglich­macher, der den Anschluss an die Zukunft sichert und das mit digitalen System­lösungen ebenso wie mit digitalem Support.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang